Aus Instrumenten das Orchester formen

Als Integrator komponiert Broetje-Automation die einzelnen Zellen zu vollständigen Produktionslinien. Dabei kommen natürlich nur hochwertigste Komponenten zum Einsatz. Mit Beratungskompetenz und einer ganzheitlichen Sichtweise optimieren wir den kompletten Prozess. Selbst Lösungen für Spezialaufgaben aus Bereichen wie Materialfluss oder Logistik für große Komponenten und Schalenteile werden voll integriert.

Die Kunst präzisen Fügens

Die Montage von Flugzeugen erfordert das Zusammenfügen großer und schwerer Baugruppen mit höchster Präzision. Dafür haben wir den Eco Positionierer entwickelt: ein modulares Konzept zum flexiblen, automatisierten Fügen und Positionieren von Flugzeugstrukturen wie z. B. den einzelnen Rumpfsektionen.

Präzise Lasermesstechnik ist mit NC-Steuerung und Positionskorrektur zu einem perfekten Positionierungsverfahren kombiniert: Schließlich gelangt jedes Bauteil in die genaue Fügeposition.

Es gibt den Eco Positionierer für horizontale und vertikale Montagelinien. Mit diesen beiden Grundtypen können dank des modularen Aufbaus über 100.000 Konfigurationen präzise und zügig umgesetzt werden.

ECO Positioner: über 100.000 Varianten, 5 nachhaltige Vorteile

  • Kostenreduzierung durch Standardisierung
  • Höhere Produktivität
  • Maximierung der Qualitätssicherung
  • Größtmögliche Flexibilität für alle Flugzeugmodelle
  • Modulare Konfiguration für optimale Anpassung

Wir kümmern uns um den sicheren Transport Ihrer Bauteile und Sektionen!

Unsere eigens entwickelten Transportvorrichtungen helfen, Einzelteile, komplette Baugruppen oder Sektionen wie z.B. Flügel, Leitwerke und Rumpfteile zu transportieren, damit diese am Endmontage-Standort zusammengefügt werden können. Die komplette Transport-Kette für Ihre Bauteile wird so durch uns sichergestellt - von der Aufnahme der Bauteile in der Montagelinie bis zur Ablage in der Endmontagelinie.
 

Sicher ans Ziel

Im Zuge der Konstruktion stellen wir sicher, dass:

  • die hohen Sicherheits-Richtlinien bei Konstruktion und den statischen Berechnungen der Vorrichtungen beachtet werden
  • alle verwendeten Materialien mit entsprechenden Lieferanten- bzw. Hersteller-Zeugnissen dokumentiert werden