Handfertigkeit erleichtern und verbessern

Viele qualitative Produktionsschritte können nur manuell von erfahrenen Spezialisten ausgeführt werden. Auch für diese nicht automatisierbaren Bereiche der Strukturmontage von Flugzeugen liefern wir die geeigneten Anlagen und Werkzeuge.

Alle Vorrichtungen und Stationen basieren auf fundiertem Branchenwissen. Sie erleichtern jeden manuellen Prozessschritt und optimieren die Ergebnisse – und zwar beim Bau aller Flugzeugtypen und -komponenten.

Bühne frei: für die perfekte Montage-Performance!

Stations- und Bühnenkonzepte von Broetje-Automation folgen der Kontur des Flugzeugs und gestatten den Monteuren optimalen Zugang zu den Arbeitsstellen. Dazu sind die Bühnen mit Klappen, Ausschüben und verschiebbaren Geländern ausgerüstet. Alle sicherheitstechnischen und ergonomischen Anforderungen sind selbstverständlich beachtet.

Die Bühnen sind mit Aufgängen, Medienversorgung und optional mit integriertem Hebezeug und Beleuchtung ausgestattet. Eine passende Sensorik schützt die Bauteile.

Je nach Anforderung sind unsere gewichtsoptimierten Bühnen stationär oder mobil ausgelegt. Mobile Bühnen verfügen über einen bedienerfreundlichen Antrieb.

Präzision von Anfang an

Das exakte Positionieren des Bauteils durch eine zuverlässige Vorrichtung ist für die manuelle Montage und die Vormontagen zur späteren automatischen Weiterbearbeitung unerlässlich. Um die Bauteile aufzunehmen, müssen die Vorrichtungen:

  • die Toleranzen der Einzelteile und Baugruppen berücksichtigen
  • zugleich die ergonomische Erreichbarkeit der Montagestellen sicherstellen

Broetje-Automation verfügt über umfassende Erfahrung bei der Entwicklung von Vorrichtungen für alle Bereiche der Flugzeugstruktur- und Rumpfmontage. Präzise Bauteilaufnahme und hochfunktionelle Ausführung kennzeichnen unsere Vorrichtungen.

Nachvollziehbare Konzepte zur Toleranzreduzierung beim Fügen und zur spannungsfreien Aufnahme der Baugruppen sichern höchste Fertigungsqualität über eine lange Einsatzdauer der Anlagen und Vorrichtungen. 

Definieren Sie gemeinsam mit uns, welchen komplexen Anforderungen Ihre Vorrichtungen genügen müssen.