Light Robotics

Leichte Automation Toolkit für kollaborative Robotik

Das modulare Framework von Broetje-Automation, die leichte und kollaborative Robotik, ermöglicht die Integration einer breiten Palette von Fertigungsprozessen sowie mehrere Konfigurationen auf mobilen oder stationären Plattformen.

Die Anwendungen konzentrieren sich auf die Unterstützung manueller Arbeitsabläufe, bei denen eine vollständige Automatisierung nicht möglich ist oder die Zugänglichkeit für Industrieroboter nicht geeignet ist. Kollaborative Roboter (CoBots) unterstützen Arbeiter bei ihren täglichen Aufgaben, indem sie unergonomische oder sich wiederholende Aufgaben übernehmen. Sie erhöhen die Wertschöpfung und verbessern die Qualität sowie die Produktivität.

Vorteile der Leichtroboter-Lösungen von Broetje-Automation

  • Modulare Plattform für kollaborative Roboter / Light Robotics
  • Vollständig integrierte Systeme für mehrere Anwendungen und Prozesse
  • Beschleunigung manueller Arbeitsabläufe
  • Nutzung des gleichen Arbeitsbereichs wie Menschen
  • Inhärente Sicherheitsmerkmale ermöglichen es den Robotern, in unmittelbarer Nähe von und in Interaktion mit Menschen zu arbeiten
  • Datensammler zu IT-Systemen
  • Ausgleich der Auswirkungen demografischer Faktoren auf die Verfügbarkeit von Arbeitskräften und die Verbesserung der Ergonomie
Mensch-Roboter-Kollaboration

CoBots ermöglichen echte Mensch-Roboter-Kollaboration (HRC)

Industrietaugliche Anwendungen

Broetje-Automation bietet eine breite Palette von Technologien zur Unterstützung Ihrer Produktionsprozesse mit leichter Roboterautomation. Unser Fokus liegt auf Prozessen, die einen Mehrwert für das Teil bieten, wie z.B.:

  • Schleifen - einfache Roboterprogrammierung ohne Code, einfach per Knopfdruck
  • Versiegeln - Kappen-, Filet-, Kantenversiegelung im automatischen oder halbautomatischen Betrieb
  • Bohren -ADU-Schablonenbohren für mehrere Materialien, einschließlich Versenken oder Entgraten von Löchern
  • Befestigung - einseitige Befestigung mit vollautomatischem Verfahren
  • Installation des Halsbandes - spezieller Cobot Endeffektor mit integrierten Sensoren für Position und Normalität
  • Qualitätssicherung - Berührungslose optische Messung oder kundenspezifische Sensorik
  • Multisystembetrieb - Intelligente Koordinierung mehrerer Cobots in Arbeitsumgebungen über Digital Twin Integration
  • Desinfektion - Mobiles Desinfektionsgerät für Anwendungen in Industrie, Transport oder Gesundheitswesen
Cobot-Prozess-Anwendungen

Broetje-Automation bietet Prozessautomatisierung über light robotics für zahlreiche Prozesse

Schleifen

Leicht einstellbares, hochpräzises Schleifsystem basierend auf einem Cobot mit maßgeschneidertem Endeffektor

Video ansehen
Play-Taste Video
2022 06 15 08 55 28 Nachrichten

Vertical END2END: Schaufenster für Digitalisierung in der Fabrik der Zukunft in Varel

  • Veröffentlicht am 18. März
  • Unternehmen
  • Beratung
  • Fabrik der Zukunft

Versiegeln

Kappen-, Filet-, Kantenversiegelung im automatischen oder halbautomatischen Betrieb

VIDEO ANSEHEN
Play-Taste Video

Besondere Merkmale

  • Vollständige Prozessintegration durch Broetje-Automation
  • Modernste Sicherheitssysteme einschließlich CE-Konformität
  • Intelligente Systeme zur Kollisionsvermeidung und Kraftrückkopplung => hohe Sicherheit
  • Modularer Aufbau => Breiter Einsatzbereich und einfache Umrüstung von Werkzeugen möglich
  • Skalierbare AGV-Plattformen sowie statische Plattform verfügbar
  • Leistungsstarke Endeffektoren für vielfältige Anwendungen
  • Offene Controller-Plattform für hohe Anpassungsfähigkeit
  • Mensch-Maschine-Schnittstelle für effizienten und effektiven Betrieb
  • Die Erfassung von Produktionsdaten ermöglicht eine einfache Prozessverbesserung
Schleifen Cobot Anwendung

Maßgeschneidertes Schleifsystem für die Mensch-Roboter-Kollaboration

Cobots Produktinformation

Bitte laden Sie hier weitere technische Details zu unseren Light Robotic Produkten herunter.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video geladen

Aircraft Production goes “GREEN” – Broetje-Automation Collaborates with Airbus Aerostructures to Promote Sustainable and Resource-Efficient Production

Broetje-Automation has successfully collaborated with a broad industry consortium to identify ways to reduce the environmental impact of today’s production facilities. The “GREEN” project, a joint initiative of a consortium of partners including OFFIS e.V., DLR e.V., ProIng and Broetje-Automation GmbH under the leadership of AIRBUS Aerostructures, developed measures to reduce the power consumption of old systems by up to 85% in certain areas of application. Overall, especially retrofitting older systems allows significant contributions towards a more sustainable industrial production.

STAXX-Produktfamilie im Fokus der JEC vom 5. bis 7. März

Broetje-Automation stellt auf der JEC die STAXX-Familie vor und präsentiert einen 8-schleppigen STAXX Flex Endeffektor. Die STAXX-Familie ist eine transformative Reihe von automatisierten fiber placement (AFP)-Lösungen, die entwickelt wurden, um die Fertigungsprozesse in der Fabrik der Zukunft neu zu definieren. Vom kompakten und kosteneffizienten STAXX Box bis hin zu den Hochleistungsfähigkeiten des STAXX Flex Systems mit 16 Schleppern stellt jedes Mitglied dieser innovativen Familie einen Höhepunkt an Anpassungsfähigkeit, Vielseitigkeit und Zuverlässigkeit dar. Mit hochmodernen Funktionen und dem Engagement für eine prozessangepasste Produktion steht die STAXX AFP-Familie an der Spitze der Revolutionierung der automatisierten fiber placement und läutet eine neue Ära der Präzision und Effizienz in der Verbundwerkstoffherstellung ein.