SOUL OLPS

Offline-Programmiersystem

Brotje-Automations Offline-Programmierlösung auf Basis von Catia übertrifft die Anforderungen unserer Kunden. Auf der Grundlage von Echtzeit-Maschinendaten wurden in den letzten 20 Jahren viele Funktionen entwickelt, die die Vorbereitung, den Betrieb und die Optimierung viel einfacher machen als früher.

Die Lösung SOUL OLPS bietet wertvolle Funktionen wie Offline-Programmierung, Maschinensimulation auf der Grundlage von Echtzeit-Maschinendaten, Datenerfassung für eine optimierte Diagnose, Auftragssteuerung, um sicherzustellen, dass die richtigen Programme in der richtigen Reihenfolge ausgeführt werden, sowie weitere hoch bewertete Funktionen zur Planung, Überwachung und Optimierung der Produktion.

Die Höhepunkte von SOUL NC

Die Software ist ein branchenführendes Offline-Programmiersystem, das auf Catia V5 basiert. Mit diesem System können Anwender NC-Programme erstellen, simulieren und optimieren, die einem First-Time-Right-Ansatz folgen. Eines der Hauptmerkmale ist die Fähigkeit, nativen, maschinenfähigen Code zu erzeugen, ohne dass ein Postprozessor erforderlich ist.

SOUL OLPS verwendet Siemens VNCK für die genaueste virtuelle Maschinensimulation, die dazu beiträgt, das Fehlerrisiko zu minimieren und die Gesamteffizienz des Programmierprozesses zu verbessern. Darüber hinaus bietet das System auch schnelle Programmbearbeitungen mit automatischer NC-Programmaktualisierung bei geänderten CAD- und Prozessdaten.

Ein weiterer Vorteil von OLPS ist die minimale Implementierungszeit, die für neue Maschinen erforderlich ist, sowie die Unterstützung für Maschinen von Drittanbietern. All dies geschieht ohne jährliche Lizenzkosten und bringt die Fabrik der Zukunft in die Werkshallen unserer Kunden.

Einblicke in die Offline-Programmlösung SOUL OLPS.

Verschaffen Sie sich einen Einblick in die SOUL OLPS Lösung von Broetje-Automation.

Aircraft Production goes “GREEN” – Broetje-Automation Collaborates with Airbus Aerostructures to Promote Sustainable and Resource-Efficient Production

Broetje-Automation has successfully collaborated with a broad industry consortium to identify ways to reduce the environmental impact of today’s production facilities. The “GREEN” project, a joint initiative of a consortium of partners including OFFIS e.V., DLR e.V., ProIng and Broetje-Automation GmbH under the leadership of AIRBUS Aerostructures, developed measures to reduce the power consumption of old systems by up to 85% in certain areas of application. Overall, especially retrofitting older systems allows significant contributions towards a more sustainable industrial production.

STAXX-Produktfamilie im Fokus der JEC vom 5. bis 7. März

Broetje-Automation stellt auf der JEC die STAXX-Familie vor und präsentiert einen 8-schleppigen STAXX Flex Endeffektor. Die STAXX-Familie ist eine transformative Reihe von automatisierten fiber placement (AFP)-Lösungen, die entwickelt wurden, um die Fertigungsprozesse in der Fabrik der Zukunft neu zu definieren. Vom kompakten und kosteneffizienten STAXX Box bis hin zu den Hochleistungsfähigkeiten des STAXX Flex Systems mit 16 Schleppern stellt jedes Mitglied dieser innovativen Familie einen Höhepunkt an Anpassungsfähigkeit, Vielseitigkeit und Zuverlässigkeit dar. Mit hochmodernen Funktionen und dem Engagement für eine prozessangepasste Produktion steht die STAXX AFP-Familie an der Spitze der Revolutionierung der automatisierten fiber placement und läutet eine neue Ära der Präzision und Effizienz in der Verbundwerkstoffherstellung ein.